DER BUCKET HAT, EIN ZUBEHÖRTEIL FÜR EINEN URBANEN LOOK.

Verleihen Sie Ihrem Outfit den letzten Schliff und zeigen Sie einen trendigen Look mit einem originellen und einzigartigen Bucket Hat. Diese Art von Modell ist die ideale Kopfbedeckung für einen verrückten Streetwear-Look. Sorgen Sie für ein makelloses Aussehen und genießen Sie gleichzeitig den unvergleichlichen Tragekomfort. Unsere Hutmacherei ist auf die Herstellung von Bucket Hat spezialisiert und bietet Ihnen eine große Kollektion an Kopfbedeckungen für jeden Geschmack und jeden Stil. Verschaffen Sie sich einen stilvollen und trendigen Look, indem Sie sich jetzt einen unserer Bucket Hats auf den Kopf setzen!

FISCHERHUT DAMEN

FISCHERHUT HERREN

WARUM SOLLTE MAN EINEN BUCKET HAT TRAGEN?

Lange Zeit galt der Bucket hat als lächerliches, altmodisches Accessoire, das seine Wurzeln in den « Bob cochonou » oder « Bob ricard » beim Boulespiel hatte und zu große Shorts mit veralteten Steppschuhen verband. In den letzten Jahren ist der Bucket Hat jedoch wieder in den Vordergrund gerückt, vor allem dank Modemarken wie Kenzo, Prada und Ralph Lauren oder dank Prominenter wie Schoolboy Q, LL Cool J, Jay Z und sogar Rihanna.
 
Der Eimerhut scheint wieder im Kommen zu sein, und zwar in vielen Variationen: im Vintage-Stil, mit Vichykaro-Muster, aus Pelz, mit Kordel oder mit Schirm. Ob im Sommer am Strand zum Schutz vor der Sonne, im Alltag oder auf einem wilden Festival, diese Kopfbedeckung wird sich auf Ihrem Kopf niederlassen und ihm einen stilvollen und trendigen Touch verleihen. Egal, ob Sie ein Kind oder ein großer Junge sind, die Bucket Hat werden einen festen Platz in Ihrer Garderobe einnehmen.
 
Mit dem Aufkommen der Streetwear-Mode wird es immer üblicher, einen Bucket Hat zu tragen. Ob beige, rosa, aus Baumwolle oder beidseitig tragbar, der Bucket Hat ist ein Trendsetter.Für die einen ist ein Hut ein Garant für einen urbanen Underground- und Hip-Hop-Look, für die anderen ist er ein schickes und elegantes Accessoire, das sich farblich mit einem klassischen Outfit kombinieren lässt. Wieder andere ziehen ihn einem baba-coolen Look vor, der beim Wandern, Angeln oder Campen nützlich ist, während manche lieber einen Sommerhut kaufen, um sich mit einem Glas Limonade in der Hand auf die schönen Tage in Marseille vorzubereiten. Vergessen Sie Mütze und Kappe, wählen Sie Ihren eigenen Stil!
BUCKET HAT

URSPRÜNGE DES BUCKET HAT

Der eigentliche Ursprung des Hutes mit den weichen Krempe stammt von den irischen Fischern. Aus offensichtlichen praktischen Gründen schätzten die Angler ihn vor allem, weil er den Kopf kühl hält und vor Sonnenstrahlen schützt. Aber das ist nicht der einzige Grund, er ist auch sehr bequem und kann überall hin mitgenommen werden, denn da er faltbar ist, kann er leicht in einer Tasche verstaut werden. Aus diesen Gründen wurde der Bucket Hat populär und hat sich auch bei ihren englischen Nachbarn ausgebreitet. Im englischsprachigen Raum wird er übrigens auch Bucket Hat genannt.
 
Fischerhüte hatten es schwer, in unsere Kleidersammlung aufgenommen zu werden. In den 60er Jahren nahmen sie manchmal den Platz eines Pork Pie oder eines Panamahuts ein. Sie wurden in Tweed getragen und mit einem Kilt kombiniert. Später überschritt er die Grenzen bis in die USA und wurde zu einer Kopfbedeckung im Hip-Hop-Stil, die von bekannten Gruppen wie Public Enemy, Run DMC oder Gangstarr getragen wurde.
 
Der faltbare Eimerhut steht nun wieder auf dem Modemenü. Einige große Luxus-Couture-Marken wie Dior, Prada, Kenzo oder Thom Browne stellen den Bob-Hut in ihren Modenschauen und neuen Kollektionen in den Vordergrund. Sie sind die Initiatoren dieses neuen Trends, den viele Modebewusste und Rapper wie Gradur und sogar der « Schmutzige Kaiser » Lorenzo übernommen haben.Der Sommerhut ist auch ein Symbol für bestimmte Persönlichkeiten, die ihn als Fetischobjekt nutzen.